Dr. Walburga Beckerling-Endreß

 

geb. 1961 in Recklinghausen, Deutschland

 

Zusammen mit meinem Mann Magnus lebe ich seit dem Jahr 2000 in Purbach am Neusiedler See.

 

 

 

Meinen ersten Zeichenunterricht habe ich – noch bevor ich zur Schule gegangen bin - voller Begeisterung auf dem Schoß meines Großvaters bekommen. Die Malerei ist mir dann während der Zeit auf dem Gymnasium näher gebracht worden. Allerdings hieß es hier oft: wegen Lehrermangel nicht erteilt. Erst während des Studiums wurde mein Interesse wieder geweckt. Hier habe ich das Aktzeichnen kennengelernt im Rahmen des Angebots für Studierende anderer Fachbereiche. Viele Jahre später, nachdem ich bereits nach Österreich umgesiedelt war, habe ich damit wieder im Atelier Csokay begonnen. Zwischendurch gab es einen Abstecher in das Negativ-Aquarellieren. Seit dem Jahr 2016 bin ich durch die Sommerseminare bei Mag. Ursula Grabner in ihrem Atelier in Bad Vöslau und ihren Seminaren in Wien für die Acryl-Malerei neu entflammt.

Kontakt: walburga.endress@gmail.com, Mobil: 0699/1813 2220, Internet: www.dietrainerin.at